Yoga-Stil

Der Yoga-Stil den ich unterrichte ist der des Hatha-Yoga.

Hatha setzt sich aus den Worten Ha und tha zusammen, was so viel bedeutet wie Sonne und Mond, männlich und weiblich oder auch aktiv und passiv. Dieser Yoga-Stil besteht somit aus einer Ausgewogenheit zwischen Anspannungs- und Entspannungsphasen.

Oftmals glauben wir, dass nur mit viel Anstrengung, Schweiß und Außer-Atem-Sein große Ziele erreicht werden können, doch sind es gerade die bewussten Pausen, achtsamen Atemzüge, das In-Sich-Hineinspüren, von welchem wir profitieren und uns besser kennenlernen können. Das „Nichts-erreichen-müssen“, mal ganz Du sein und loslassen können, wird hier großgeschrieben.

Bei mir im Yoga wirst Du Schritt für Schritt angeleitet, verschiedene Optionen einer Übung angeboten, sodass für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene etwas dabei ist. Das Wichtigste ist, dass es jedem einzelnen gut geht, die eigenen Grenzen beachtet und nicht darüber hinausgegangen wird.